Texas-Tore

Texas-Tore

Texas-Tore werden eingesetzt, um zu verhindern, dass sich Tiere in die falsche Richtung bewegen. Die Stifte in diesen Toren sind so ausgeführt, dass die Rückbewegung per Schwerkraft erfolgt, sodass keine Federn benötigt werden. Texas-Tore werden hauptsächlich am Ausgang von Melkrobotern oder zum Schließen eines Separationstors installiert. Ein Texas-Tor besteht aus einem Satz Texas-Türen, die bei Bedarf an Pfosten, an einem robusten Tor oder an einer Wand befestigt werden können.

Texas-Tor für Querverkehr
Das Texas-Tor für Querverkehr sorgt dafür, dass eine Öffnung von 90 cm auf einer Seite oder auf beiden Seiten verschlossen wird, wenn eine Kuh hindurchgeht. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, den Zugang zum Roboterbereich zu sperren, wenn eine Kuh durch das Querverkehrstor geht. Dieses Tor ist als Pfosten- oder Wandmodell erhältlich.

Wendebügel für Texas-Tor bei Querverkehr
Der Wendebügel für den Querverkehr kann eingesetzt werden, um sich kreuzende Wege von Personen (sauberer Weg) und Milchvieh (schmutziger Weg) zu verschließen. Aufgrund der praktischen Form und der einstellbaren Länge kann der Wendebügel so eingestellt werden, dass eine Kuh nicht passieren, ein Mensch aber problemlos hindurchgehen kann. Wenn du einen breiteren Durchgang benötigst, können die Bügel einfach gedreht werden. Die Halterungen können an einer Wand oder einem Pfosten mit 2“ oder 2,5“ montiert werden.

Texas-Mannschlupftür
Die Mannschlupftür dient dazu, einen leichten Zugang z.B. zum Stall oder Trennbereich zu erhalten, während der Durchgang für Kühe gesperrt ist.

Produktinformationen anfordern

Möchten Sie Informationen zu diesem Produkt erhalten? Dann füllen Sie das folgende Formular aus.

Scroll to Top